Sturm am Porthcurno Beach

31. Juli 2023Europa, England

15.7.2023

Tag 11 - Sturm am Porthcurno Beach

Print Friendly, PDF & Email

Klick auf die Karte vergrößert sie.
Klick auf den Link führt zu Google Maps.

Aktuelle Reiseposts


Häufige Schlagworte

Verwandte Posts

Eastbourne Pier, East Sussex, England
England Europa

Bummeln durch Eastbourne und Lewes

An unserem ersten vollen Tag in England hatten wir auch gleich tolles Wetter und es war angenehm warm. Als erstes ging nach Eastbourne, ein immer noch beliebtes Seebad, das allerdings zumindest an diesem Tag ein wenig verschlafen wirkte.
Danach ging es zu den berühmten Kreidefelsen mit den 'Seven Sisters' bei Beachy Head (eigener Beitrag).
Den Tag ließen wir dann im kleinen Städtchen Lewes etwas im Landesinneren mit einem Drink in der Abendsonne ausklingen.

Beachy Head Lighthouse Leuchtturm bei Beachy Head, Südengland
England Europa

Beachy Heads und Seven Sisters

Gleich hinter Eastbourne geht es hinauf zum Beachy Head der höchsten Kreideklippe Englands. Hier kann man schöne Wanderungen über weite Wiesen entlang der Klippen mit wunderbarere Aussicht unternehmen.
Etwas weiter Richtung Westen geht von einem kleinen Parkplatz ein Weg über Schafweiden bis zu einem atemberaubenden Ausblickspunkt auf die berühmten Kreidefelsen der 'Seven Sisters'. An einem so schönen Sommertag wie heute wirkt es hier wie im Bilderbuch.

Brighton Royal Palace
EuropaEngland

Sommerliches Brighton

Am Tag 4 ging es direkt ins nahe Brighton. Es war ein wunderschöner Sommertag, und noch dazu ungewöhnlich warm - und es war Freitag - also entsprechend belebt war nicht nur die Stadt sondern auch der Strand.
Am Nachmittag fuhren wir daher auch nach Saltdean, einem kleineren Badeort wo es wieder etwas ruhiger war.

Bunte Schiffe im Hafen von Weymouth, Dorset, England am Abend mit Spiegelung
EuropaEngland

Pittoreskes Dorset: Abbotsbury und Weymouth

Am Tag 4 ging es nach einer längeren Anfahrt und Suche nach einem Campingplatz am Nachmittag noch in das pittoreske Abbotsbury mit den berühmten Schwänen und am Abend auf ein gutes Bier am Hafen von Weymouth.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert